„Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.“ Johann Wolfgang von Goethe
„Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.“Johann Wolfgang von Goethe 

Dezember 2017

Was bringt uns die Zukunft?

 Buchvorstellung 


Ranga Yogeshwar versucht in seinem Buch 
“Nächste Ausfahrt Zukunft“ 
auf wichtige Fragen der Gegenwart 
und Zukunft, auch mit Rückbesinnung 
auf die Vergangenheit der 
Menschheitsgeschichte, zu antworten.

 

 

„Um zu begreifen, was auf uns zukommt,

müssen wir die synergetische Kraft …

mehrerer paralleler Entwicklungen verstehen.“[1]



1. Immenser technischer Fortschritt

Mittlerweile lernen und „denken“ Maschinen. Fast alles wird algorithmisiert und passend für digitale Raster gemacht.[2]

„Die feinen individuellen Unterschiede, Auslegungen, Zufälle, Launen und Vorlieben, eben genau das, was uns menschlich macht, werden ignoriert, damit wir in das digitale Raster berechenbarer Größen passen.“[3]

Probleme:    

Menschen haben keine Ahnung wie Computer der modernsten Generation Probleme lösen.[4]

Wir wissen aber, dass Maschinen (z.B. Autos) Probleme haben, mit Dilemmasituationen umzugehen.[5]


2. Profitgier der Ökonomie

In erster Linie profitieren wenige Menschen am meisten von diesem rasanten technischen Fortschritt. „...acht Menschen auf diesem Planeten besitzen inzwischen so viel Vermögen wie die gesamte ärmere Hälfte der Menschheit.“[6]

Probleme:

Irrwege wie beispielsweise Umweltverschmutzung und- zerstörung, soziale Ungerechtigkeit und fehlende Fairness

Wenige (z.B. die Philanthrokapitalistenehepaare [7] Zuckerberg und Gates) bestimmen, wem wie geholfen wird. [8]


3. Globale Vereinnahmung aller durch wenige

"Google, Amazon, Huawei, WeChat, Apple, Facebook, Microsoft, sie alle haben wesentliche Teile des Internets besetzt. Wer sich dem digitalen Diktat nicht unterwirft, wird bestraft mit Langsamkeit und Isolation.“ [9]


Yogeshwar‘s Vorschlag:

Eine Kurskorrektur!!!
Zukunft muss wieder zur Gemeinschaftsaufgabe werden!


Notwendige Voraussetzungen:

Bewusstseinsänderung der Menschen

Visionäres Denken durch eine Bildung, die lern- und nicht leistungsorientiert ist

Eimischen durch Diskurs darüber, was menschlich und technisch sinnvoll ist

Einflussnahme auf die Verteilung der Gewinne durch ein verändertes Konsumentenverhalten



 


 

 


 

[1] Yogeshwar, R. (2017): Nächste Ausfahrt Zukunft. Geschichten aus einer Welt im Wandel. Köln: Kiepenheuer

      & Witsch. S. 212

[2] Vgl. Ebenda S.168f.

[3] Ebenda S. 215

[4] Ebenda S. 168f.

[6] Yogeshwar, R. (2017): Nächste Ausfahrt Zukunft. Geschichten aus einer Welt im Wandel. Köln: Kiepenheuer

      & Witsch. S. 53

[9] Yogeshwar, R. (2017): Nächste Ausfahrt Zukunft. Geschichten aus einer Welt im Wandel. Köln: Kiepenheuer

      & Witsch. S. 217

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Martina Reinicke